Der Verbund von Initiativen für Ärzte und Wissenschaft

Statistiken rund um Corona

Auf dieser Seite werden je Datenbank die aktuellen Auswertungen zur Verfügung gestellt mit Link auf die Originaldaten.

Fakten statt Ideologien. Wir fordern einen Dialog der Fachleute. Warum werden diese Fragen, die eine zunehmende Anzahl von Wissenschaftlern an die Institute gestellt haben, nicht vom PEI und RKI beantwortet?

Machen Sie sich selbst ein Bild, wenn Sie finden, dass Daten und Fakten die Entscheidungen über unsere Zukunft und Gesundheit mitbestimmen sollen.


Massiver Anstieg der Übersterblichkeit bei Kindern in der EU

Laut offiziellen Daten der EU gibt es seit der Einführung des Covid-Impfstoffs einen massiven Anstieg der überzähligen Todesfälle bei Kindern in Europa

Offizielle Sterblichkeitszahlen für Europa zeigen, dass

  • die Zahl der überzähligen Todesfälle bei Kindern einen gewaltigen Anstieg zu verzeichnen hat, seit die Europäische Arzneimittelagentur im Mai die Notfallzulassung des Impfstoffs Covid-19 von Pfizer für die Verwendung bei Kindern zwischen 12 und 15 Jahren verlängert hat,
  • vor dieser Entscheidung der Europäischen Arzneimittel-Agentur lagen die Todesfälle bei Kindern im Jahr 2021 unter der erwarteten Rate.
  • Doch nach der Notfallzulassung stieg die Zahl der Todesfälle bei Kindern stark an.
  • Bereits Ende Mai 2022 / KW21, war eine spürbare Todesfallzunahme, speziell in der Altersgruppe 0 bid 14 Jahre zu verzeichnen.
  • Dieser Trend setzte sich dann bis Ende 2021 fort. Hier meldete die Datenbank EuroMOMO eine kumulierte Übersterblichkeit von 803 Todesfällen pro Woche.
  • Leider hat sich dieser Trend im Jahr 2022 ungebrochen fortgesetzt.
  • Anfang September meldet EuroMONO eine kumulierte wöchentliche Kinderübersterblichkeitsrate von 801 überzählige Todesfälle bei Kindern im Vergleich zur erwarteten Rate.
  • Hier die Analyse — die Grafik visualisiert den Todesfallanstieg der Kinder mit Beginn in 2021, nach Zulassung der Pfizer-Impfstoffe, der sich nun in 2022 ungebremst fortsetzt.

Quelle: https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps

  • Und hier die wöchentliche Übersterblichkeit der Kinder im Vergleich der Jahre 2020 / 2021 / 2022.
  • Prägnant die Übersterblichkeit 2021 mit Beginn etwa Ende Mai in KW21, die dann deutlich über der Grundlinie bleibt bis aktuell in KW 35 / Anfang September 2022.

Karte der Z-Scores nach Ländern / Angabe EuroMOMO

Hier zu sehen: Die Karte mit dem wöchentlichen Z-Score für die Gesamtbevölkerung in den datenliefernden EuroMOMO-Partnerländern und subnationalen Regionen.

Fazit:
Auch die Zahlen von EuroMOMO fügen sich wunderbar in das Zahlenbild der Massenentvölkerung ein, verursacht durch die Covid-Impfstoffe / siehe auch meine bisherigen Veröffentlichungen / Analysen.



91,2 % in Deutschland gelten ab 1. Oktober 2022 als ungeimpft


Ab 1. Oktober 2022 liegt ein vollständiger Impfschutz vor:

  • nach drei Einzelimpfungen (die letzte Einzelimpfung muss mindestens drei Monate nach der zweiten Einzelimpfung erfolgt sein),
  • nach zwei Einzelimpfungen
    ➔ PLUS positivem Antikörpertest vor der ersten Impfung ODER
    ➔ PLUS einer mittels PCR-Test nachgewiesenen SARS-CoV-2-Infektion vor der zweiten Impfung ODER
    ➔ PLUS einer mittels PCR-Test nachgewiesenen SARS-CoV-2-Infektion nach der zweiten Impfung (seit der Testung müssen 28 Tage vergangen sein).
Und hier eine Zusammenstellung, wer den Status eines Ungeimpften hat, sofern die o. a. Auflagen nicht erfüllt werden:

Impfstatus Bevölkerung Deutschland

Nr. Impfstatus gemeldet bereinigt Anteil Bevölkerung
1 Ungeimpfte 0 18.396.082 22,1%
2 1×Geimpfte 64.800.000 1.400.000 1,7%
3 2×Geimpfte 63.400.000 11.800.000 14,2%
4 3×Geimpfte 51.600.000 44.300.000 53,2%
5 4×Geimpfte 7.300.000 7.300.000 8,77%
    Geimpfte 64.800.000 77,9%
    Ungeimpfte 18.396.082 22,1%
    Bevölk. gesamt 83.196.082  


Quelle: www.impfdashboard.de abgerufen am 03.09.2022

 

Ab 1. Oktober 2022: Ungeimpfte, so wie 1- bis 3-mal Geimpfte gelten als ungeimpft

1 Ungeimpfte 0 18.396.082 22,1%  
2 1×Geimpfte 64.800.000 1.400.000 1,7% generell kein Impfschutz
3 2×Geimpfte 63.400.000 11.800.000 14,2% ohne die o. a. Zusatzmaßnahmen k. Impfschutz
4 3×Geimpfte 51.600.000 44.300.000 53,2% letzte Impfung liegt > 3 Monate zurück
    gesamt 75.896.082 91,2%  

 

 


 

Wir danken Herrn Dipl.-Ing. Volker Fuchs, Putzbrunn, für die Auswertung der Daten!

Unterstützen Sie uns! Wir würden aus diesen Daten gerne entsprechende Plakate gestalten, sie breiter kommunizieren. Fänden Sie das auch wichtig?

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie mitgestalten möchten: per E-Mail an wissen@corona-solution.com oder auf telegram t.me/cor_sol

Oder spenden Sie an Akademie für Gesundheit, Sport und Kommunikation

Anmeldung zu unseren Konferenzen und/oder zum Newsletter

Keine Neuigkeiten mehr verpassen!
Melden Sie sich jetzt zu unserem regelmäßig erscheinenden Corona-Solution-Newsletter an!

Wenn Sie bereits unseren Newsletter abonniert haben, bekommen Sie die Zoom-Links zu den Konferenzen ab jetzt automatisch ein paar Tage vor der jeweiligen Konferenz zugesendet. Sie müssen sich nicht noch einmal anmelden.



Anmeldung zur nächsten Konferenz *




* benötigte Angaben
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und ihre Erfahrungen zu verbessern.